Herzlich Willkommen bei dynatos!

Institut für ganzheitliche Heilkunde in Heilbronn

Ideen brauchen Zeit und Mut, damit aus ihnen Taten werden. Sie nehmen Gestalt an und münden schließlich in ein ganzheitliches Konzept. Diesen Weg ist das Institut dynatos in Heilbronn gegangen.

Bei dynatos finden Sie einen Ort, an dem man sich sachlich und ohne Vorbehalte über die zahlreichen Angebote der alternativen Heilkunde informieren kann. Wir legen Wert auf kleine Gruppen und auf ein Umfeld, in dem man sich wohl fühlt und willkommen weiß. Wir bieten Kurse an, wir stellen Heilmethoden vor – sachlich, kritisch, aufgeschlossen, unabhängig und in offener Diskussion. Somit können die Teilnehmer selbstbestimmt eigene Entscheidungen treffen.

In den nächsten Wochen beginnen unsere neuen Kurse.
Wir wünschen allen Teilnehmern und Dozenten viel Freude und Erfolg.

Workshop NLP

Einführung in die Neurolinguistische Programmierung NLP

Freitag, 28. April 2017
16.30 - 18.30 Uhr

Dozentin: Frau Cornelia Siegmann
cert. NLP Trainerin, Mediatorin

Voranmeldung erbeten bis 21.04.17
Unkostenbeitrag: 5,- Euro

Seminar Ausleitende Verfahren

29. und 30. April 2017
jeweils 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
16 Unterrichtseinheiten

Dozentin: Frau Regina Klotz, Heilpraktikerin

Ort: Mörikestr. 14, 74193 Schwaigern
Anfahrt

Kosten: 200,- Euro
zzgl. ca. 15 Euro Materialkosten

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat.

Mehr

Seminarangebote für Heilpraktiker für Psychotherapie und psych. Berater

Wir bieten Seminare zu bestimmten Themen an. Hierbei treffen erfahrene Kollegen mit eigener Praxis auf Interessenten, die in Ausbildung sind oder gerade die Prüfung abgelegt haben. Erfahrung begegnet also lernbegierigen und aufgeschlossenen „Neulingen“.

Moderator und Dozent: Herr Walter Fuchs

Termine: 3 Termine, jeweils von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kosten pro Seminar: 100,- Euro

Hier finden Sie weitere Informationen!

Heilpraktikerschule 2017

Sie interessieren sich für alternative Heilmethoden?
Sie wollen Heilpraktiker/in werden?
Sie legen Wert auf eine professionelle Prüfungsvorbereitung
mit hoher Erfolgsquote?

In eineinhalb Jahren zur Heilpraktikerprüfung!
Fundiert vorbereitet und mit einem sicheren Gefühl!

Unser 7. Kurs startet im März 2017.

Unser Beitrag zum Erfolg:
Ausgereiftes Unterrichtskonzept mit wechselnden Methoden
Lebendiger Unterricht mit vielfältigen Medien
Präzise ausgerichtet auf die Prüfungsinhalte des Gesundheitsamtes
Kombination von intensiver Wissensvermittlung und selbstständigem Lernen
Gemeinsamer Start, die Gruppe bleibt zusammen
Qualifizierte Dozentinnen/ Dozenten
Modularer Aufbau
Kurswochenenden alle 4 Wochen

Fachausbildung in Klassischer Homöopathie

DER NEUE KURS HOM-17
Die nächste Kursrunde der modularen Fachausbildung beginnt am 18. März 2017 mit dem Modul 1. Bei unserer Fachausbildung legen wir Wert auf kleine Gruppen und eine angenehme Lernatmosphäre. Der Praxisbezug ist ein wesentlicher Teil unseres Konzeptes.

Das Modul 2 baut auf dem Modul 1 aus 2017 auf und beginnt dann im Frühjahr 2018. Der Einstieg ist in jedes Modul möglich, entsprechend Ihren Vorkenntnissen.

Sie können auch an einem Schnupperunterricht des aktuellen Kurses teilnehmen. Erkundigen Sie sich bei einem Kontaktgespräch - wir sind dazu gerne bereit.

Mehr

Zeit für Homöopathie?!

Für Heilpraktiker und HP-Anwärter:
Kann die Klassische Homöopathie meine Heilmethode werden?


Orientierungsabend am Freitag, den 03. Februar 2017.
Der Umfang beträgt 6 Unterrichtseinheiten.
Dauer: 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr.
Kosten: 50,- Euro.

Hier können Sie erkennen, ob das Konzept und die Vorgehensweise des künftigen Kurses Ihren Vorstellungen entspricht. Bei Buchung eines Modules der Fachausbildung (siehe links) werden Ihnen die Kosten des Orientierungsabends angerechnet.

Mehr

Tai Chi

Der nächste Kurs beginnt im Januar.

10 Abende Dienstags
Beginn: 17. Januar 2017
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Lernen Sie uns an einem Kursabend kennen - kostenlos.
Wir bitten um vorherige Anmeldung.

Mehr

dynatos Folder

dynatos Folder

Bildungsprämie

Wir akzeptieren die Bildungsprämie

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.